Soziale Projekte

Wir engagieren uns...

Als Gärtnerbetrieb in der Gemeinde Wielenbach sehen wir uns nicht nur als Unternehmen, sondern auch als Teil einer sozialen Gemeinschaft. Deshalb engagieren wir uns seit langem aktiv für gemeinnützige Projekte hier vor Ort. Dabei tun wir natürlich das, was wir am besten können - wir gärtnern und bauen.

Wielenbach bekommt ein Kneippbecken

Wielenbach ist nicht nur ein idyllischer kleiner Ort, hier lebt man auch sehr gesund! Im Sommer 2013 haben wir mit tatkräftiger Unterstützung von mehreren Asylbewerbern direkt neben dem Murnauer Bach ein Wassertretbecken a la Sebastian Kneipp angelegt und einen Barfußpfad für die Wielenbacher und die Gäste in Wielenbach gebaut.

Weiterlesen...

Winter 2010 - Christbäume für die Weilheimer Tafel

Dass zu Weihnachten ein prachtvoll geschmückter Christbaum im Wohnzimmer steht, ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Die beliebte Weihnachtsdekoration ist zwar nicht ganz billig, aber für die meisten Familien erschwinglich. Nicht so für die Kunden der Weilheimer Tafel. Um auch bedürftigen Weilheimer Familien ein Weihnachten mit Christbaum zu bescheren, haben wir am Donnerstag vor Weihnachten, 22 große Nordmanntannen und Blaufichten im Wert von 600 Euro zur Weilheimer Tafel gebracht und den Kunden zum Geschenk gemacht.

Weiterlesen...

Eine Cresta Mauer für die Hauptschule in Weilheim

Eine neue Mauer aufbauen und damit alte Mauern einreißen - das war der Plan für unser diesjähriges Soziales Projekt im Sommer 2010. Wir wollten gemeinsam mit Schülern der Weilheimer Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums eine so genannte belebte Cresta Mauer errichten, um schulübergreifend etwas verbindendes zu schaffen. Dieser Plan A konnte aus schulbürokratischen Gründen leider nicht umgesetzt werden, so schritten wir zu Plan B. Zusammen mit Schülern der Hauptschule haben wir auf dem Gelände der Conrad Röntgen Schule eine belebte Mauer errichtet.

Weiterlesen...

Ein Barfußpfad für den Kindergarten

Im Zuge der Gartenneugestaltung im Wielenbacher Kindergarten, haben wir 2008 zusammen mit einigen tatkräftigen Eltern und Kindern einen kleinen Barfußpfad angelegt. Dadurch, dass der Pfad mit unterschiedlichen Abschnitten und Bodenmaterialen gestaltet ist, erleben die Kinder über ihre Füße ganz unterschiedliche Sinneseindrücke.

Weiterlesen...